Browsed by
Monat: Mai 2016

11. Juni 2016: Himmelskönig, sei willkommen

11. Juni 2016: Himmelskönig, sei willkommen

Unter der Leitung von Josefine Horn erklingen Kantaten von Johann Sebastian Bach für Solisten, Chor und Orchester sowie Stücke für Orgel und Trompete. Sonnabend, 11. Juni, 18:00 Uhr  Friedenskirche Niederschönhausen Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten

4. Juni 2016: „Waldesnacht, du wunderkühle“

4. Juni 2016: „Waldesnacht, du wunderkühle“

„Waldesnacht, du wunderkühle“ Unter diesem Motto tritt der Konzertchor im Sommer mit Perlen der deutschen romantischen A-cappella-Chormusik auf. Dargeboten werden so innige wie leidenschaftliche, selten aufgeführte Chorsätze von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Max Bruch. Es wird eine klingende, von Melancholie, Sehnsucht und Schmerz kündende Reise durch den Tag und durch das Jahr, umrahmt von Bach-Chorälen und der Bach-Motette „Lobet den Herrn, alle Heiden“ – einem jubelnden  Lobgesang auf Gottes Natur,  sowie der Sonate in G-Dur für Gambe und Truhenorgel…

Weiterlesen Weiterlesen

4. Juni 2016: Kindermusical „Josef und seine Brüder“

4. Juni 2016: Kindermusical „Josef und seine Brüder“

Es singen und spielen die Kinder der Kinderchöre an der Friedenskirche in einer spannenden Musiktheateraufführung für die ganze Familie. Sonnabend, 4. Juni, 16:00 Uhr Friedenskirche Niederschönhausen Der Eintritt ist frei. ›Josef und seine Brüder‹ Josef ist Jakobs Lieblingssohn und lässt das seine Brüder gern und oft spüren. Diese haben seine ewigen Prahlereien bald satt und verkaufen Josef kurzerhand als Sklaven an den reichen Potiphar. Aber auch in Potiphars Haushalt gibt es bald Ärger mit dessen Ehefrau, die ein Auge auf…

Weiterlesen Weiterlesen

16. Mai 2016: Instrument der Könige trifft Königin der Instrumente

16. Mai 2016: Instrument der Könige trifft Königin der Instrumente

Stephan Stadtfeld, Trompete und Stephan Rahn, Orgel Am Pfingstmontag (16. Mai 2016) findet um 18.00 Uhr unter dem Titel „Salut d’amour“ ein Konzert für Trompete und Orgel mit dem Duo Stadtfeld-Rahn in der Friedenskirche Berlin/Niederschönhausen  statt. „Nicht nur das übliche Trompeten-Geschmetter von der Empore erklingt, sondern es gelingen viele Schattierungen in einem sehr abwechslungsreichen Programm“ –  So hat der Rundfunkjournalist Georg Waßmuth das Duo Stadtfeld-Rahn in der Sendung „Neues vom Klassikmarkt“ im SWR charakterisiert. In der Tat ist es zum…

Weiterlesen Weiterlesen