2. April 2016: Let us sing!

2. April 2016: Let us sing!

MädchenchorLet us sing! – Lasst uns singen! – heißt das Motto des Begegnungskonzertes, welches der Chor der Deutschen Schule Kopenhagen und der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin gemeinsam gestalten werden. Die beiden Chöre präsentieren sich sowohl einzeln als auch gemeinsam mit einer Auswahl geistlichen und weltlichen Repertoires quer durch alle Epochen. Im Zentrum steht die Messe Brève von Leo Délibes.
Der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin gibt Mädchen und jungen Frauen zwischen 5 und 20 Jahren die Möglichkeit, anspruchsvolle Literatur für gleiche Stimmen zu erarbeiten und eine musikalische Grund- und Weiterbildung zu erhalten. Derzeit singen rund 160 Mädchen in den sieben Gruppen des Chores. Der Chor singt in eigenen Konzerten mit vorwiegend klassischem Repertoire, gestaltet Gottesdienste in Berliner Kirchen und nimmt an großen Aufführungen des Hauptchores der Sing-Akademie teil. In diesem Jahr feiert der noch junge Chor, der seit seiner Gründung von Friederike Stahmer geleitet wird, sein 10jähriges Bestehen.  Das Begegnungskonzert ist Teil eines Austauschprojektes. Die beiden Chöre verbringen im April gemeinsame Tage in Berlin. Über Himmelfahrt erfolgt dann der Gegenbesuch in Kopenhagen.
Begegnungskonzert
mit dem Chor der Deutschen Schule Kopenhagen
und dem Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin
Werke von Léo Délibes, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn-Bartholdy u.a.
Leitung: Mark Baumann, Friederike Stahmer
Samstag, 2.4.2016 / 18 Uhr / Eintritt frei / Spenden erbeten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.